Aktuelles

Interesse an unserem Newsletter?

Tragen Sie sich ein, Abmeldung jederzeit möglich.

Wir halten Sie am Laufenden über Produktneuerungen, Wissenswertes und Aktionen. Derzeit versenden wir alle ein bis zwei Monate. Alle Neuigkeiten direkt ins Postfach erhalten.

Unser neues Logo

Wir haben uns frisch herausgeputzt, dürfen wir vorstellen:

Unsere Feasibilitystudie NAWARO Putzsystem

ist abgeschlossen. Ein Auszug.

DIFFUPOR als Feuchtmauerputz wurde für feuchtes und salzbelastetes Mauerwerk entwickelt. Die Porengröße und -verteilung ist dabei gezielt für die Aufnahme und Einlagerung von größeren Salzmengen abgestimmt. Dadurch, dass der Putz sehr diffusionsoffen ist, würde er gut auch für die ökologischen Konstruktionen passen. Das Bindemittel von DIFFUPOR ist Zement wodurch er für diese Anwendung (NAWARO) nicht angenommen wird.

NAWARO: Daher wurde ein neues Putzsystem für ökologische Bauweise entwickelt. Im Gegensatz zu DIFFUPOR ist bei NAWARO Zement als Bindemittel durch NHL-Kalk (natürlich hydrau-lischer Kalk) und nur einem kleinen Anteil von ca. 10% - ersetzt worden. Kalkputze haben die benötigten fungiziden und bakteriziden Eigenschaften, um Bau- und Dämmstoffe aus nachwach-senden Rohstoffe vor Befall zu schützen.

Die Zusammen-fassung der Ergebnisse finden Sie hier. Klicken Sie dazu auf das Bild.


Forschung:  Strohhaus der TU-Wien gewinnt Energy Globe Wien 2015

Das verputzte Strohaus der TU-Wien. Bild: TU-Wien
Das verputzte Strohaus der TU-Wien. Bild: TU-Wien
Gewinnerin Frau Prof.Azra Korjenic Bild: Florian Wieser
Gewinnerin Frau Prof.Azra Korjenic Bild: Florian Wieser

Wie man mit natürlichen Materialien wetterfeste und dauerhafte Gebäude baut, wird in einem Versuchshaus an der TU Wien von Prof. Azra Korjenic erforscht. Die DiffuPOR GmbH ist an der Forschung mit dem PUTZ NaWaRo 40 auf NHL-Basis beteiligt. Ziel ist es, NaWaRo-Dämmstoffe im Feuchtebereich durch den Putz zu schützen.

 

Das Projekt wurde am 14. April mit dem Energy Globe 2015 für Wien ausgezeichnet. Wir gratulieren und freuen uns, mit dabei zu sein.


NaWaRo 40 Putz für NaWaRo Dämmstoffe

NAWARO

(NAchWAchsende ROhstoffe)

 

Immer mehr Häuser werden mit NAWARO-Dämmstoffen gebaut, auch wenn die Anzahl noch sehr gering ist. Allen voran ist die Dämmung mittels Stroh und hat auch schon ihre bauaufsichtliche Zulassungen erreicht. Eine gute Idee, wie wir finden und forschen derzeit mit der TU-Wien um einen idealen Putz für Strohdämmung und weitere nachwachsende Rohstoffe zu erhalten. Das Ergebnis gibt es Ende 2015 hier zu lesen.

Behaglichkeit hängt nicht nur von der Raumtemperatur ab

Haben Sie gewußt, ...

... dass die Behaglichkeit im Wohnraum nicht alleine von der Raumtemperatur abhängt? Kalte Wände entziehen dem Körper Wärme, sobald man sich in der Nähe aufhällt. Umgekehrt jedoch, kann bei warmen raumumschließenden Wandoberflächen eine Raumlufttemperatur von 16 °C als „noch behaglich“ empfunden werden.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen. Wir helfen gerne weiter, schreiben Sie uns:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DiffuPOR Folder
Ein Überblick über unsere Angebote.
Diffupor Broschüre.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB
FRIDS Innendämmung
Datenblatt FRIDS-Innendämmung .pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB

Die DiffuPOR-Putz Palette

Feuchtmauerputz GROB
Feuchtmauerputz GROB
Feuchtmauerputz FEIN
Feuchtmauerputz FEIN
Wirkstoffkonzentrat
Wirkstoffkonzentrat

Bestands-Optimierung bei jeder Feuchtigkeit &

jeder Salzbelastung.

Gerne laden wir Sie in unsere Musterwohnung in Wien 2 ein. Schreiben Sie uns Ihren Terminwunsch: office@diffupor.at

Scrap´Air

Druckluftgetriebene Abschälgeräte für das schonende Abtragen von Oberflächen. Informationen finden Sie HIER